Wat kommt

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Ausgestaltung des Schlalacher Spielplatzes

06.05.2015

Helfer mit Praxis-Erfahrung gesucht

Aus den Vorschlägen zur Ausgestaltung unseres Spielplatzes haben wir uns für folgende Projekte entschieden, die wir mit den Einnahmen aus dem Benefizturnier gerne in den kommenden Wochen in Angriff nehmen möchten:

Sträucher & Weiden, gepflasterte Fläche mit Mühlespiel und Basketballkorb, Wasserpumpe mit Matschepampe-Bahn, ein kleines Tor, eine überdachte Sitzgelegenheit, eine offene Kiste zur Aufbewahrung von Spielgeräten, Baumstämme & Naturmaterialien, ein Sandkasten mit Abdeckung, teilweise eingebuddelte Reifen*

Das Geld sollte für die Materialien reichen, aber es ist viel Eigenleistung gefragt: Weiß du, wie das geht? Weißt du, wo man die Materialien günstig bekommt? Hast du sowas zufällig noch irgendwo rumliegen? Hast du vielleicht geeignetes Werkzeug? Kannst du beim Aufbau helfen?

Hier sind nicht nur die Eltern kleiner Kinder angesprochen: für vorbereitende Arbeiten hoffen wir vor allem auf jene Einwohner, die ihre Zeit frei einteilen können, weil sie das Rentenalter schon erreicht haben. Und da wir in unsere Überlegungen auch die Fläche vor dem Jugendclub einbeziehen, wäre es schön, wenn sich auch die ganz jungen Erwachsenen einbringen würden.

Je mehr Leute sich beteiligen, desto weniger Arbeit ist es für jeden einzelnen. Wenn du helfen kannst, dann melde dich bitte beim MuKS!

Am Mittwoch, 06.05., treffen wir uns um 19:30 Uhr auf dem Spielplatz zur weiteren Planung. Je mehr Praktiker dabei sind, desto sinnvollere Entscheidungen können wir treffen.

 

* Weiterhin wollen wir das Amt um die Aufstellung eines Mülleimers und die Bürgerstiftung um die Installation eines Zauns bitten.

Aus den Vorschlägen zur Ausgestaltung unseres Spielplatzes haben wir uns für folgende Projekte entschieden, die wir mit den Einnahmen aus dem Benefizturnier gerne in den kommenden Wochen in Angriff nehmen möchten:

Sträucher & Weiden, gepflasterte Fläche mit Mühlespiel und Basketballkorb, Wasserpumpe mit Matschepampe-Bahn, ein kleines Tor, eine überdachte Sitzgelegenheit, eine offene Kiste zur Aufbewahrung von Spielgeräten, Baumstämme & Naturmaterialien, ein Sandkasten mit Abdeckung, teilweise eingebuddelte Reifen*

Das Geld sollte für die Materialien reichen, aber es ist viel Eigenleistung gefragt: Weiß du, wie das geht? Weißt du, wo man die Materialien günstig bekommt? Hast du sowas zufällig noch irgendwo rumliegen? Hast du vielleicht geeignetes Werkzeug? Kannst du beim Aufbau helfen?

Hier sind nicht nur die Eltern kleiner Kinder angesprochen: für vorbereitende Arbeiten hoffen wir vor allem auf jene Einwohner, die ihre Zeit frei einteilen können, weil sie das Rentenalter schon erreicht haben. Und da wir in unsere Überlegungen auch die Fläche vor dem Jugendclub einbeziehen, wäre es schön, wenn sich auch die ganz jungen Erwachsenen einbringen würden.

Je mehr Leute sich beteiligen, desto weniger Arbeit ist es für jeden einzelnen. Wenn du helfen kannst, dann melde dich bitte beim MuKS!

Am Mittwoch, 06.05., treffen wir uns um 19:30 Uhr auf dem Spielplatz zur weiteren Planung. Je mehr Praktiker dabei sind, desto sinnvollere Entscheidungen können wir treffen.

 

* Weiterhin wollen wir das Amt um die Aufstellung eines Mülleimers und die Bürgerstiftung um die Installation eines Zauns bitten.

Zurück