Wat kommt

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Frist Einreichung Förderanträge Bürgerstiftung

31.03.2015

Im Jahr 2014 konnte die Bürgerstiftung Schlalach erstmalig eine kleine Gewinnausschüttung zu Gunsten von Schlalachern vornehmen. Hierfür wurden alle Vereine und Interessengemeinschaften dazu aufgerufen, einen Förderantrag zu stellen, was sie auch taten.

Die erfreulichste Nachricht vorweg: alle Anträge wurden von der Stiftung in vollem Umfang genehmigt. So erhielt der Feuerwehrverein eine Förderung für Dienstbekleidung, Helmlampen, einen Staubsauger und Sweatshirts für die Jugendabteilung. Der Tischtennisverein konnte sich neue Tische anschaffen und der MuKS e. V. erhielt eine neue Beschallungsanlage. Der Fußballverein erhielt einen Zuschuss zur Renovierung der Mannschafts-Dusche und wurde hinsichtlich der Nutzungsgebühren unterstützt. Auch der Posaunenchor, der Reitverein und der Heimatverein konnten sich über eine Zuwendung freuen. Schließlich ging noch ein beachtlicher Betrag an den Schlalacher Spielplatz, da die im Gemeindehaushalt eingestellten Mittel nicht ausreichten, um die früher dort befindlichen Spielgeräte instandzusetzen. Insgesamt förderte die Bürgerstiftung diese Projekte mit rund 20.000 Euro.

Nun ist es an der Zeit, die Anträge für das neue Jahr zu stellen. Die Frist endet wiederum am 31. März. Übrigens können nicht nur Vereine gefördert werden; auch Privatpersonen können unterstützt werden, solang sie glaubhaft machen, dass sie das Geld für einen gemeinnützigen oder wohltätigen Zweck einsetzen. Für Fragen hierzu stehen Marcel Just, Hartmut Höpfner und Peter Hahn gerne zur Verfügung.

Zurück