Wat kommt

14.07.2020 Chorproben MUHsiChor (19:30 - 21:30)
21.07.2020 Chorproben MUHsiChor (19:30 - 21:30)
28.07.2020 Chorproben MUHsiChor (19:30 - 21:30)
04.08.2020 Chorproben MUHsiChor (19:30 - 21:30)
11.08.2020 Chorproben MUHsiChor (19:30 - 21:30)
18.08.2020 Chorproben MUHsiChor (19:30 - 21:30)
25.08.2020 Chorproben MUHsiChor (19:30 - 21:30)
01.09.2020 Chorproben MUHsiChor (19:30 - 21:30)
08.09.2020 Chorproben MUHsiChor (19:30 - 21:30)
15.09.2020 Chorproben MUHsiChor (19:30 - 21:30)
22.09.2020 Chorproben MUHsiChor (19:30 - 21:30)
29.09.2020 Chorproben MUHsiChor (19:30 - 21:30)
06.10.2020 Chorproben MUHsiChor (19:30 - 21:30)

Sommer-Gospelkonzert

22.06.2014

Sonntag, den 22. Juni 2014, um 17 Uhr in der Lambertuskirche zu Brück

Der Brücker Gospelchor unter der Leitung von Ilja Panzer gibt sein großes Konzert normalerweise in der Weihnachtszeit. Da es aber so viel mehr zu besingen gibt als die Geburt des Herren, haben sich die rund 40 Sängerinnen und Sänger im Alter von 15 bis 70 Jahren dazu entschlossen, in diesem Jahr einmal ein Sommerkonzert zu geben und all die schönen Lieder vorzutragen, die im Advent nicht so gut passen.

Die Proben laufen auf Hochtouren, über das Bühnen-Outfit wird noch diskutiert. Um seinem Publikum etwas Besonders bieten zu können, werden von einzelnen Chor-Mitgliedern Zwischenmoderationen eingeübt und es ist ein Programmzettel in Arbeit, auf dem die wichtigsten Botschaften der überwiegend englisch-sprachigen Lieder übersetzt werden, damit auch jeder weiß, worum es gerade geht.

Neben der Freude, miteinander und für andere zu singen, möchte der Chor auch ein wenig für sich werben. Zum einen werden noch Männerstimmen für alle Tonlagen gesucht. Zum anderen lässt sich der Chor gerne für größere Veranstaltungen wie Hochzeiten, Jubiläen, Taufen oder runde Geburtstag buchen.

Weitere Informationen gibt es unter www.bruecker-gospelchor.de.

Der Brücker Gospelchor unter der Leitung von Ilja Panzer gibt sein großes Konzert normalerweise in der Weihnachtszeit. Da es aber so viel mehr zu besingen gibt als die Geburt des Herren, haben sich die rund 40 Sängerinnen und Sänger im Alter von 15 bis 70 Jahren dazu entschlossen, in diesem Jahr einmal ein Sommerkonzert zu geben und all die schönen Lieder vorzutragen, die im Advent nicht so gut passen.

Die Proben laufen auf Hochtouren, über das Bühnen-Outfit wird noch diskutiert. Um seinem Publikum etwas Besonders bieten zu können, werden von einzelnen Chor-Mitgliedern Zwischenmoderationen eingeübt und es ist ein Programmzettel in Arbeit, auf dem die wichtigsten Botschaften der überwiegend englisch-sprachigen Lieder übersetzt werden, damit auch jeder weiß, worum es gerade geht.

Neben der Freude, miteinander und für andere zu singen, möchte der Chor auch ein wenig für sich werben. Zum einen werden noch Männerstimmen für alle Tonlagen gesucht. Zum anderen lässt sich der Chor gerne für größere Veranstaltungen wie Hochzeiten, Jubiläen, Taufen oder runde Geburtstag buchen.

Weitere Informationen gibt es unter www.bruecker-gospelchor.de.

Zurück