Wat kommt

14.07.2020 Chorproben MUHsiChor (19:30 - 21:30)
21.07.2020 Chorproben MUHsiChor (19:30 - 21:30)
28.07.2020 Chorproben MUHsiChor (19:30 - 21:30)
04.08.2020 Chorproben MUHsiChor (19:30 - 21:30)
11.08.2020 Chorproben MUHsiChor (19:30 - 21:30)
18.08.2020 Chorproben MUHsiChor (19:30 - 21:30)
25.08.2020 Chorproben MUHsiChor (19:30 - 21:30)
01.09.2020 Chorproben MUHsiChor (19:30 - 21:30)
08.09.2020 Chorproben MUHsiChor (19:30 - 21:30)
15.09.2020 Chorproben MUHsiChor (19:30 - 21:30)
22.09.2020 Chorproben MUHsiChor (19:30 - 21:30)
29.09.2020 Chorproben MUHsiChor (19:30 - 21:30)
06.10.2020 Chorproben MUHsiChor (19:30 - 21:30)

Spielplatz-Benefizturnier: Countdown

17.01.2015

So. Die Vorbereitungen für das Catering beim Benefizturnier am kommenden Samstag sind so gut wie abgeschlossen: Die Kuchenbäcker und Salat-Schnippler sind gefunden und instruiert, der Schichtplan für den Verkauf ist erstellt und hängt am schwarzen Brett vor dem MUKS aus. Die Beschilderung für die Ersthelfer, den Verkauf und die Parkflächen muss nur noch ausgedruckt werden. Die Bestellungen für Essen, Trinken und das Wechselgeld sind aufgegeben, die Frage der Müllentsorgung ist geklärt. Jetzt müssen noch ein paar Kisten mit Verlängerungskabeln und Reinigungsutensilien gepackt und ein kleiner Einkauf erledigt werden, und dann kann es losgehen.

Am Freitag steht das MUKS ab 10 Uhr als Sammelstelle für alle (Sach-)Spenden offen, der Aufbau in der Halle beginnt um 18 Uhr. Am Samstag legt die erste Schicht um 8 Uhr los, und dann geht es rund bis mindestens 20 Uhr. Mit jeder Schicht, die ihren Dienst beendet, gehen schon einige Sachen wieder zurück nach Schlalach, so dass das Aufräumen am Abend kein großer Aufwand mehr sein sollte. Am Sonntag können die Besitzer von Schüsseln, Dosen und Platten ihr Hab und Gut ab 15 Uhr im MUKS abholen. Dort wird dann auch der übrig gebliebene Kuchen verputzt und ggf. Salate verteilt.

Die Verkaufs- und Küchen-Helfer werden gebeten, sich die Instrumente für ihre Tätigkeit sicherheitshalber selbst mitzubringen (ein Schmier-Messe, ein Schneide-Messer, einen Flaschenöffner, einen Tortenheber). Der Turniertag ist übrigens eine gute Gelegenheit, das 666-Jahre-Schlalach-Shirt mal wieder zu tragen… Bei den Leuten, die Salat abgeben, wäre es großartig, wenn auch Salatbesteck dabei wäre.

Ein Berliner MUKS-Mitglied, das bei dem Treffen am 07.01. dabei war, staunte nicht schlecht, als die Reihe der eintreffenden Helfer (alle pünktlich!!) gar nicht mehr enden wollte: „Bei 40 habe ich aufgehört zu zählen“, sagte er kopfschüttelnd. Und das hat sich auch in jeder anderen Hinsicht gezeigt: Die Unterstützung, die dieses Projekt in der Dorfgemeinschaft gefunden hat, ist überwältigend. Indem jeder einen kleinen Beitrag im Rahmen seiner Möglichkeiten leistet, entsteht ein großes Ganzes, und so gut, wie wir nun vorbereitet sind, steht einem ausgelassenen Fest nichts mehr im Wege.

 

Zur Erinnerung:

Seit 2010 veranstaltet der SV Traktor Schlalach im Januar ein Fußballturnier in der Stadthalle Treuenbrietzen. Es treten 16 Herren-Mannschaften im Modus 4-1 gegeneinander an — wobei eindeutig der Spaß im Vordergrund steht. Schon die Einlaufzeremonie nimmt rund 90 Minuten in Anspruch; passend zum jeweiligen Motto des Turniers treten die Mannschaften verkleidet auf und lassen sich ganze Choreografien für ihre Vorstellung einfallen. 2015 dürfen wir uns auf Mannschaften aller englischen Ligen freuen, die um den FA Cup wetteifern.
 
Das Besondere an dem Turnier ist sein Benefiz-Charakter. Die rund 150 Spieler bringen ihre Familien und viele Freunde mit, sodass es von morgens bis abends jede Menge leere Mägen zu füllen und großen Durst zu löschen gilt. Dies übernimmt jedes Jahr eine andere Gruppe, die dadurch Geld für einen gemeinnützigen Zweck sammeln kann. Hiervon profitierten in den letzten Jahren bereits der Kinoförderverein, die Kita Spielkiste und der Freibadverein Treuenbrietzen.
 
Beim kommenden Turnier möchten wir als Schlalacher Dorfgemeinschaft unter Regie des MUKS e. V. die Verpflegung übernehmen und damit Geld für den Wiederaufbau unseres Spielplatzes sammeln.
Weitere Informationen gibt es im Internet unter http://benefizturnier-treuenbrietzen.jimdo.com/.
Für Fragen aller Art steht David Günther gerne zur Verfügung.

Zurück