Wat kommt

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

TRANSFER DVD-Vorstellung im M.U.K.S. – Kino

30.04.2012

Trotz des Brückentag-Termins und des sehr schönen Wetters fanden sich am Freitag, dem 18.5.2012 überraschend viele interessierte Zuschauer den Weg zur Vorstellung des Science-Fiction-Dramas TRANSFER. Der Fim wurde sehr positiv aufgenommen und mit Applaus bedacht.

Im anschließenden Gespräch mit dem Berliner Regisseur Damir Lukacevic gab es Einblicke in die schwierige Produktionsgeschichte und thematische Fragen wurden beantwortet. TRANSFER ist eine Parabel, erklärte Damir Lukacevic. Gesellschaftlich relevante Fragen nach Ethik in der Medizin und sozialer Ungerechtigkeit lassen sich in einem Science-Fiction-Drama auf einer philosophischen Ebene behandeln.

Besonders interessiert hat Lukacevic dabei der Kampf der beiden männlichen Hauptfiguren um ihre Identität. Mit ihren verhärteten Fronten schaden sie stets sich selbst, ihrer Frau und ihrem Kind. Im Verlauf des Filmes machen sie eine Entwicklung durch, die ihr eigenes Handeln immer mehr in Frage stellt.

Einige Exemplare der DVD des Films sind beim MUKS e.V. (Kontakt: 033748-21011 oder info@schlalach.com) erhältlich. 

Zurück